Feuerritual (Feuerpuja)

Ein machtvolles, energetisches und spirituelles Ritual. Klarheit, Transformation, Heilung, Erfüllung der Wünsche wird durch Feuerpujas möglich.

Feuer, Feuerzeremonie, Puja, Homa, Yagjam, Bern, ©Carmen Weder - Art of Moment
Feuerzeremonie; © Carmen Weder - Art of Moment

Eine innere verbogene Kraft ist im Feuer. Menschen spüren dies intuitiv seit jeher. Eine Faszination für das wärmende, lebendige zeigt sich, wenn wir in ein Lagerfeuer wie auch in die Flamme einer Kerze schauen. Dies beruhigt den Verstand und “verbrennt” gedanklichen Ballast. Die innere verborgene Kraft im Feuer heilt und erfüllt Wünsche. Im Ritual der Feuerpuja potenzieret sich diese Wirkkraft aussergewöhnlich.

 

Die Flamme ist das Symbol für das Licht Gottes. Sie ist ein Stück vom Licht Gottes, das in jedem Teil der Schöpfung brennt. Die Feuerpuja ist eine vedische Feuerzeremonie, die auch Homa oder Yagyam genannt wird. Sie ist eine wirkungsvolle, mächtige wie auch methaphysische Zeremonie aus dem hingebungsvollen, rituellen Yoga (Bhakti Yoga). 

Es wird ein Feuer entzündet und Gaben werden dem Feuer hineingegeben. Das Feuer wandelt die Energien des teilnehmenden Menschen und reinigt die Atmosphäre.

Shirdi Sai Baba als Gestalt im Feuer
Shirdi Sai Baba als Gestalt im Feuer
  • Hast du einen Wunsch?
  • Möchtest du Klarheit, Inspiration, Willenskraft?
  • Benötigst du Gesundheit?
  • Brauchen deine Mitmenschen Heilung?
  • Ist es beherzigenswert, dass Negativität zerstört wird?
  • Möchtest du dein inneres Feuer ausbalancieren und wieder Lebensfreude und inneren Frieden fühlen oder ist dein Gemüt schnell erhitzt?
  • Sollen belastende Einflüsse verbrannt werden?
  • Dürfen Hindernisse und Stress losgelassen werden?

Du bist herzlich eingeladen, dies und mehr bei der nächsten Puja dem Feuer zu überreichen  und zur Erfüllung frei zu geben.

 

 

Carmen Weder studierte in Indien altindisches Heilwissen und lehrte und praktizierte während 2002 bis 2010 mit Sri Kaleshwar in Penukonda. Ihr ist es wichtig, den Menschen dort abzuholen, wo er im Moment steht, um mit ihm gemeinsam die gewünschten Schritte zu gehen. 


nächste Daten:  

Pfingsten: Sa. 22.05.2021 = nur noch Fernteilnahme möglich

Vollmond: Do. 24.06.2021

 

Zeit:

 19:30

 

Wo:

Raum Bern, genauer Ort wird bekannt gegeben

 

Mitbringen:

- Eine Kokosnuss

- Drei Blumen

- Räucherstäbchen

- Wetterfeste und warme Kleider

- Sitzgelegenheit für im Freien  

 

mögliche Vorbereitung:

  • Werde dir bewusst und notiere dir möglicherweise was du gerne loswerden, transformiert haben möchtest. Dies wird in Gedanken oder in Papierform ins Feuer geben.

 

!!! Teilnehmerzahl vor Ort limitiert !!!

Fernteilnahme ist möglich, es wird für dich eine Kokosnuss gebrochen.

 

 

Preis:

CHF 35.- vor Ort dabei

CHF 25.- Fernteilnahme